Praxis für Hyperthermie

Praxis für Hyperthermie

Die Hyperthermie (Überwärmungstherapie) bezeichnet eines der ältesten Therapieverfahren in der Geschichte der Medizin. Der griechische Arzt Parmenides (540-480 vor Christus) sagte gar:

” Gebt mir die Macht, Fieber zu erzeugen und ich heile Euch alle Krankheiten “.

Die Hyperthermie setzt im wesentlichen auf die Selbstheilungskräfte der Natur und führt über eine zunächst zeitweilige stärkere Überwärmung zu einer oft länger andauernden Erhöhung des basalen Temperaturniveaus und dadurch zu einer Verbesserung der natürlichen Stoffwechselvorgänge. Dies führt zu einer Stärkung des Immunsystems, was für die erfolgreiche Bekämpfung vieler Erkrankungen, gut- wie bösartige, wichtig ist.

Die Ganzkörperhyperthermie muss, bis es zu einer dauerhaften Anhebung des basalen Temperaturniveaus kommt, wiederholt eingesetzt werden und erfordert daher auch Geduld.

Wir führen die Ganzkörperhyperthermie nunmehr seit über 5 Jahren durch und haben in dieser Zeit eine Vielzahl von Erfahrungen bei gut- und bösartigen Erkrankungen gewonnen. Informieren Sie sich bitte auf den folgenden Seiten und vereinbaren Sie gerne einen persönlichen Untersuchungs- und Beratungstermin.

Hamburg, im Juni 2012          Ihre Dr. Petra Zimmermann

© Copyright Dr. Jörg Zimmermann 2012. All rights reserved.